Produkte

OPTI 2018

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand auf der OPTI 2018. Halle C4 Stand 114

formstabile

Kontaktlinsen

Die formstabile Linse gewinnt wieder zunehmend an Bedeutung. Optik, Langzeitverträglichkeit, Vielfalt und Rendite sprechen klar für die "harten" Linsen.



TECH-LENS formstabile Kontaktlinsen

TECH-LENS bietet Ihnen vielfältigste Kombinationsmöglichkeiten unterschiedlicher Geometrien, um mit formstabilen Linsen bestmöglichen Komfort mit exzellenter Sehqualität zu erreichen, oder um die persönlichen Anpassphilosophien zu realisieren. Es gibt nicht die eine, perfekte Linse, aus den vielen Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich auch eine Vielzahl perfekter Lösungen.

Die Bezeichnungen der Linsen ergeben sich aus Abkürzungen, die das Design, die Art, den Typ und das Material beschreiben.

Aufbau formstabile Linsen

1. Design Rückfläche 2. Linsenart 3. Typ Material
MA asphärisch
MC mehrkurvig
SPL sphärisch-asphärisch Spline)
MCKER-N Konuslinse für Grad 1-2
MCKER-F Konuslinse für Grad 2-4
S sphärisch
VP vorderprismatisch
VPT vorderprismatisch-torisch
RT rücktorisch
BT bitorisch Achse 0° / 90°
BTK bitorisch kompensiert
BTX bitorisch schräge Achse
AK geringer Astigmatismus kompensiert
ohne Einstärkenlinse
MULTI Multifokallinse
BIFO Bifokallinse
Jede Linse kann aus verschiedensten Materialien und Tönungen gewählt werden.
siehe Materialien
asphärische (MA) Linsen gibt es in verschiedenen Abflachungen und ermöglichen eine gleichmäßige Auflage. Mehrkurvige (MC) Linsen zeichnen sich durch ihre hohe optische Qualität und Zentrierverhalten aus. sphärisch-asphärische Spline Geometrien (SPL) kombinieren beide Formen und sind besonders bei großen Durchmessern vorteilhaft.
MCKER Geometrien sind 4-kurvig aufgebaut um bei Keratokonus die Apexauflage so gering wie möglich zu halten.
torische Geometrien auf Vorder- und Rückfläche sind für alle Designs und Typen möglich.
Eine Besonderheit ist die AK Linsenart. Sie ist das Bindeglied zwischen rotationssymmetrischen und rücktorischen Linsen und findet besonders Anwendung bei geringen Astigmatismen um 3/10 bis 5/10 mm Radiendifferenz.
Alle Geometrien sind mit multifokalen und bifokalen Linsentypen kombinierbar.
Für Mehrstärkenlinsen gibt es eine Reihe zusätzlicher Parameter die frei wählbar sind
modernste Materialien verschiedenster Hersteller (Bausch&Lomb, Contamac, Paragon), können für jede Linse frei gewählt werden.
So ergeben sich Produktbezeichnungen wie z.B MC.S Bifo HDS blau für eine mehrkurvige, sphärische Bifokallinse aus HDS Material oder SPL.RT ES weiss für eine rücktorische Spline Linse aus farblosem Boston ES Material. Unsere Anpassberatung erläutert Ihnen gerne persönlich die vielfältigen Möglichkeiten für Ihren Anpassfall.

auf den folgenden Seiten informieren wir Sie näher über:

   formstabile Einstärkenlinsen sph. und prismatisch
   torische formstabile Linsen
   formstabile Mehrstärkenlinsen
   Keratokonuslinsen
   Orthokeratologie
   PiggyBack und Post OP Linsen
   Materialübersicht Hartlinsen

Zum online Bestellformular für TECH-LENS formstabile Linsen